Hebräer 10

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Studienfassung in Arbeit.png
Status: Studienfassung in Arbeit
Wer die biblischen Ursprachen beherrscht, ist zum Einstellen einer ersten Übersetzung eingeladen. Auf der Diskussionsseite kann die Arbeit am Urtext dokumentiert werden. Dort ist auch Platz für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Anmerkungen.

Lesefassung (Hebräer 10)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39

Anmerkungen

Studienfassung (Hebräer 10)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 Werft also nicht eure Zuversicht weg, welche eine große Belohnung hat. 36 Geduld nämlich habt ihr nötig, damit ihr den Willen Gottes tut und ihr die Verheißung erhaltet. 37 Denn noch eine kleine Weile, der Kommende wird da sein und er wird nicht zögern: 38 Mein Gerechter aber wird aus Glauben leben, und wenn er feige zurückweicht, ist meine Seele nicht zufrieden mit ihm. 39 Wir aber sind nicht zurückhaltenda zum Verderben, sondern glaubend zur Bewahrung der Seele (Leben).

Anmerkungen

aDer genitivus qualitatis ὑποστολῆς und πίστεως kann auch mit „von denen, die zurückhaltend sind/glauben“ übersetzt werden. (Zurück zu v.39)

Ansichten
  • Seite
  • Diskussion
  • Quelltext anzeigen
  • Versionen/Autoren
Rubriken
Benutzeranmeldung
Drucken/exportieren