Die Quellen

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Bibel im Urtext

Die Offene Bibel wird aus dem Urtext komplett neu übersetzt. Eine der Vorgaben ist die strikt wissenschaftliche Übersetzung aus wissenschaftlich editierten Quellen (Details zur Textkritik).

Altes Testament

Die modernen wissenschaftlichen Ausgaben des Alten Testaments folgen alle derselben Handschrift (dem Codex Leningradensis B19). Diese sind auch online lesbar:

Bei unserer Qualitätssicherung prüfen wir außerdem textkritische Varianten auf Übersetzungsrelevanz:

Die Spätschriften liegen in anderen Sprachen vor:

  • Septuaginta Editio Altera (für die TextkritikDer Versuch, aus den überlieferten Bibelhandschriften die ursprünglichste Textversion zu ermitteln. Im AT gilt der sogenannte „Masoretische Text“ als Richtschnur, er ist allerdings teilweise über 2000 Jahre jünger als der zu ermittelnde „Urtext“ und kann daher Überlieferungsfehler enthalten. Atl. Textkritik versucht, durch den Vergleich mit anderen erhaltenen Textversionen solche womöglich fehlerhaften Stellen zu berichtigen. Bisweilen sind dabei Textänderungen nötig, die überhaupt kein Fundament in den alten Textzeugen haben, sondern nur auf Vermutungen basieren. Das NT ist wesentlich besser überliefert: Eine Vielzahl älterer Manuskripte sind erhalten. Allerdings gibt es keinen Ausgangstext mit einem dem Masoretischen Text vergleichbaren Stellenwert. Die ntl. Textkritik wägt daher Textvarianten aus unterschiedlichen Texttraditionen gegeneinander ab, um zu beurteilen, welche Variante die ursprünglichere ist. maßgeblich ist die Göttinger Septuaginta)
  • Septuaginta Gottingensis (nur bei V&R)

Neues Testament

Die modernen wissenschaftlichen Urtext-Ausgaben verwenden alle einen jeweils eigenen rekonstruierten Text. Die maßgeblichen Übersetzungsgrundlagen des Neuen Testaments sind:


Bei unserer Qualitätssicherung prüfen wir außerdem textkritische Varianten auf Übersetzungsrelevanz:


Viele textkritische Informationen sind außerdem auch online verfügbar:

Hilfsmittel und weitere Literatur

Hinweise zu anderen Hilfsmitteln finden sich auf der Seite Literaturliste. Frei im Internet zugängliche gemeinfreie und Open-Access-Werke zu jedem Buch, Kapitel und übergreifenden Themen der Bibel sammeln wir im Nebenprojekt Sekundärliteratur.

Ansichten
  • Seite
  • Diskussion
  • Quelltext anzeigen
  • Versionen/Autoren
Rubriken
Benutzeranmeldung
Drucken/exportieren