Diskussion:Deuteronomium 16

Aus Die Offene Bibel

Wechseln zu: Navigation, Suche
Checkliste für die Studienfassung Erläuterung (Welche Verse durch wen?)
A. Sind alle Verse im Kapitel aus dem Urtext übersetzt? Wenn nicht: Welche übersetzten Verse umfassen sinnvoll abgegrenzte Textabschnitte?
Beispiel: Vers 1–12: ja (Anton)

B. Alternativen: Häufig können Wörter in einem bestimmten Kontext mehrere denkbare Bedeutungen haben. Sind diese Übersetzungsalternativen möglichst vollständig berücksichtigt?
Beispiel: Vers 1–17: ja (Daniel)

C. Manchmal erlauben Textüberlieferung und Satzbau mehrere Übersetzungena, oder sie sind nicht direkt übersetzbarb. Sind solche Zweifelsfälle mit einer Fußnote dokumentiert, und steht die wahrscheinlichste Deutung im Haupttext?
Beispiel: Vers 1-12: teilweise (Emil)

D. Werden alle Stellen, deren Bedeutung in der Übersetzung nicht offensichtlich ist, in den Fußnoten erläutert?
Beispiel: „nach dem Fleisch“ in Vers 6 ist noch unklar (Friedrich)

E. Sind Anmerkungen zur Textart für das Erstellen der Lesefassung sinnvollc?
Beispiel: Vers 5: Schwurformel (in Fußnote dokumentiert, Vera)

F. Sind alle Kriterien und Detailregelungen erfülltd?
Beispiel: Vers 1–17: OK (Heinrich)

G. Sind die Übersetzung (A) sowie die Punkte B bis E noch einmal am Urtext überprüft worden? (Kann nicht der Erstübersetzer tun)
Beispiel: 1–12 ABC (Emil)

H. Welche wissenschaftlichen Kommentare wurden zur Kontrolle der Punkte A bis E eingesehen?
Beispiel: 13-17 ABCD: F. Bovon (Heinrich)

I. Mit welchen anderen Übersetzungen wurde verglichen, um alternative Deutungen oder ggfs. Urheberrechtsprobleme zu finden?
Beispiel: 1-17 Einheitsübersetzung und Luther (Juliett)

J. Endkorrektur: Überprüfung von Rechtschreibung, Kommasetzung, Satzbau; Wiki-Markup; Eigennamen (Orts- und Personennamen nach den Loccumer Richtlinien, Gottesname als JHWHEmpfehlung zur Aussprache: mein Herr, der HERR, GOTT, °unser Gott°, °unser Herr°, die/der Eine, die/der Ewige, die/der Heilige, die/der Lebendige, Ich-bin-da, Adonaj, Ha-Schem, Ha-Makom, Schechina. Erläuterungen dazu gibt es auf der Seite JHWH.) und weiteren Vorgaben
Beispiel: 1-17: OK, aber bei der Kommasetzung bin ich mir unsicher (Nora)

a z.B. mehrdeutige Tempora oder Präpositionen, Aspekte, manche Partizipien (Zurück zum Text: a)
b z.B. Textkorruption, figurae etymologicae, Genitiv- und Dativverbindungen, historisches Präsens, Einleitungsformeln von Satzfolge (Zurück zum Text: b)
c z.B. Klagepsalm, Gerichtsdrohung, Gesetzestext, Schwurformel ... (Zurück zum Text: c)
d z.B.: nur ganze Verse, möglichst äquivalenter Satzbau, Darstellung unterschiedlicher Meinungen (Zurück zum Text: d)

In dieser Tabelle bitte knapp den aktuellen Stand eintragen. Auf der übrigen Diskussionsseite kann bei Bedarf ausführlicher dokumentiert/diskutiert werden. Siehe auch: Qualität


Ansichten
  • Seite
  • Diskussion
  • Quelltext anzeigen
  • Versionen/Autoren
Rubriken
Benutzeranmeldung
Drucken/exportieren